TIEFER SÜDEN 7 Nächte

Tiefer Süden von Koodhoo bis Gan

7 Nächte
 

Start / Ende: Koodhoo Gaafu Aalif / Addu Atoll (Inlandsflug nicht inklusive)


2-3 Tauchgänge pro Tag

Inlandsflug benötigt (nicht inklusive)

Tigerhai-Tauchgang: 50$US extra pro TG, wird von der ortsansässigen Tauchbasis geleitet

 

Atolle: Süd Male, Vaavu, Meemu, Thaa, Laamu, Huvadhu, Fuvahmulah, Addu Atoll

Für wen:  Fortgeschrittene Taucher mit mindestens 75+ Tauchgängen. Erfahrung mit Strömungs- und Channel-Tauchgängen vorausgesetzt.

Art der Tauchgänge : Hauptsächlich Kanaltauchgänge, aber auch Thilas und Rifftauchgänge. Das Beste von Allem!


Zu sehen: Hauptsächlich Großfisch - Tigerhaie, Riffhaie, Walhaie, Mantas, Makro

 

 

Niveau der Tauchplätze:
*einfach     **mittelschwer      ***fordernd

 

GAAFU-ALIFU-ATOLL:

 

VILLINGILI KANDU***

Villingili Kandu ist ein Kanal südlich der Insel Villingili im Gaafu Alifu Atoll, der bekannt ist um viele Graue Riffhaie zu beobachten. Das Spektakel an der Kante des Kanals wird wird meistens unter berücksichtigung des Riffhakens genoßen.

Wenn die Nullzeitgrenze oder 70 bar erreicht ist, kann man den Tauchgang beenden, indem man sich in den Kanal treiben lässt, um das nördliche oder südliche Riff zu erreichen.

 

Dieser Tauchplatz ist besonders während des Nordostmonsuns interessant und eignet sich für fortgeschrittene Taucher mit guter Erfahrung in Bezug auf Strömungen und Tieftauchgänge. Die Verwendung eines Riffhakens wird empfohlen, um das Riff nicht zu beschädigen.

KONDEY CORAL GARDEN* 

Dieser Tauchplatz befindet sich südlich der Insel Kondey. Der Platz ist fast 2 km lang und beherbergt Dutzende von Hartkorallenarten. Die Hauptattraktion ist der wunderschöne Korallengarten, aber du kannst auch Schildkröten und kleine Fischarten beobachten, die dort leben. Der Tauchplatz ist das ganze Jahr über zugänglich.

 

Kondey Coral Garden ist sehr einfach, aber Taucher sollten erfahren sein und ihren Auftrieb gut kontrollieren können, um diesen wertvollen Korallengarten nicht zu beschädigen.

FUVAHMULAH:

Tiger Zoo:

Vor der Hafeneinfahrt der abgelegenen Insel Fuvahmulah tauchen wir mit einer örtlichen Tauchbasis den Tauchplatz Tiger Zoo. Je nachdem können bis zu 15 oder mehr Tigerhaie erscheinen.

Südplateau:

Es ist manchmal ein herausfordernder Tauchgang im Blau, abhängig von den Strömungen. Alles kann vorbeikommen von Tigerhaien, Hammerhaien, Walhaien usw.

Nordplateau:

Entdecke das schöne und intakte Korallenleben von Fuvahmulah.

ADDU ATOLL:

Addu Manta Point:

Dieser herausragende Tauchplatz ist Teil von Maa Kandu , wird aber oft speziell getaucht, um Mantas zu sehen, die sich morgens für einige Stunden an dieser Reinigungsstation versammeln, wenn die einlaufende Strömung die Bedingungen für diese majestätischen Kreaturen genau richtig macht. Die Reinigungsstation ist 20 m entfernt und es gibt starke Strömungen. Wir verlangen von unseren Tauchern, dass sie einen Riffhaken verwenden.

British Loyalty Wrack:

Die British Loyalty, ein Öltanker zur Versorgung von Gan, wurde 1944 vom deutschen U-Boot U-183 torpediert. Das Wrack liegt in 33 m Wasser mit seiner Backbordseite etwa 16 m unter der Oberfläche; es ist gut bewachsen mit Weichkorallen. Viel Kleinzeug wie Nacktschnecken und Geisterpfeifenfische. Schildkröten, Makrelen und viele Rifffische bewohnen die verkrusteten Decks und machen es zu einem faszinierenden Ort zum Tauchen.

Außenriff:

Schönes und intaktes Korallenleben. Offener Ozean, alles ist möglich. Oft können wir ozeanischen Mantas begegnen.

maldivesmapkoddoogan.png