Scuba-diving-maldives.jpg

Tauchen auf den Malediven

Die Malediven haben 26 Atolle und rund 1200 Inseln und Sandbänke. Die perlmuttartigen Inseln bedecken eine Landfläche von nicht weniger als 298 km2. Alle Inseln sind von einer Lagune umgeben, die mit kristallklarem Wasser gesegnet ist. Diese Inseln sind durch eine Riffstruktur geschützt, die eines der exklusivsten und spektakulärsten Unterwasserlebewesen beherbergt.

Die Malediven profitieren von ihrer Lage in der Nähe des Äquators, die das ganze Jahr über stabile Temperaturen und Schutz vor Wirbelstürmen bietet.

Ihr Klima ist tropisch äquatorial, im Allgemeinen feucht und warm mit zwei Jahreszeiten, die Monsune genannt werden.

Mit einer Entfernung von 800 km von Nord nach Süd und dem Äquator, der das Land durchquert, variieren die Wetterbedingungen je nach Standort auf dem Archipel.

DAS TAUCHEN IN DEN MALEDIVEN IST DAS GANZE JAHR SPEKTAKULÄR!

WS.jpg

ZENTRAL ATOLLE
Das Beste der Malediven in 7 Nächten

tiger.jpg

TIEFER SÜDEN
Tiefer Süden nach Addu

web (21 von 29).jpg

SÜDEN NACH THAA
Erkunden Sie die südlichen Atolle

web (27 von 29).jpg

NORDEN UND ZENTRAL
Manta-Wahnsinn